ANGEBOTE

  • Emotionen und Abgrenzung
    Di., 18. Mai
    Online-Veranstaltung via Zoom
    Die meisten Hochsensiblen sind sehr empathisch und harmoniebedürftig. Daher fällt es uns oftmals schwer, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und durchzusetzen. Wir beleuchten die Emotionen im zwischenmenschlichen Miteinander und wie wir uns auf sensible Weise abgrenzen können.
    Teilen
  • Hochsensibilität und Trauma
    Mi., 09. Juni
    Online-Veranstaltung via Zoom
    Hochsensibilität ist eine Traumafolge - in dieser Abendveranstaltung schauen wir dieser Tatsache ins Gesicht. Ohne Schuldzuweisungen an frühere Generationen, sondern mit viel Verständnis für diese und uns, begegnen wir unseren verletzten Kindanteilen und lernen, wie diese geheilt werden können.
    Teilen
  • Ernährungsvortrag
    Mi., 08. Sept.
    Online-Veranstaltung via Zoom
    In einer kleinen Gruppe erhältst Du Ernährungshinweise für den hochsensiblen Körper unter Erläuterung der Zusammenhänge von Überreizung und Stress auf den Darm (Bauchhirn, Darm-Blutschranke) und die Nebennieren (Hormonausschüttung).
    Teilen
  • Hochsensible Männer - Austauschabend nur für Männer
    Di., 14. Sept.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    Widerspricht Hochsensibilität dem archaischen Bild von Männlichkeit? Wie können wir ein neues Bild von männlicher Stärke schaffen, das mit Sensibilität und Sensitivität einhergeht? Nach ein paar impulsgebenden Thesen gibt der Abend in erster Linie Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung.
    Teilen
  • Gruppe für Erziehende hochsensibler Kinder
    Mi., 15. Sept.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    Ziel der Gruppe ist es – unter Berücksichtigung der speziellen Bedürfnisse hochsensibler Kinder – wertschätzend auf die individuellen Herausforderungen der Teilnehmenden im Erziehungsalltag einzugehen und durch ein vertieftes Fallverstehen, neue Sichtweisen und Handlungsalternativen aufzuzeigen.
    Teilen
  • Hochsensible Kinder
    Mi., 29. Sept.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    An diesem Abend geht es um Fragen wie: Woran erkenne ich, ob mein Kind hochsensibel ist? Wie kann ich es verstehen und begleiten, so dass die negativen Begleiterscheinungen wie Impulsivität, Ängstlichkeit, Kopf-/Bauchschmerzen abnehmen und es sein hochsensibles Potential ausschöpfen kann?
    Teilen
  • Hochsensibilität und Selbstwert
    Di., 26. Okt.
    Online-Veranstaltung via Zoom
    Du lernst einerseits den theoretischen Hintergrund zu verstehen, warum die meisten Hochsensiblen unter Selbstwertthemen leiden und andererseits machen wir direkt im Seminar eine Meditation zur Stärkung des eigenen Selbstwertes und Du erhältst weitere Tipps, wie Du Dein Selbstwertgefühl steigerst.
    Teilen
  • Naturkosmetik selbst gemacht
    Fr., 05. Nov.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    In angenehmer Atmosphäre lernst Du die verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffe kennen und stellst nach Deinen individuellen Bedürfnissen 4 Lippenpomaden, eine Nachtcreme und ein Gesichtstonic her.
    Teilen
  • Weihnachtstreffen für Hochsensible
    Di., 14. Dez.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    In gemütlicher Atmosphäre lassen wir gemeinsam das Jahr mit Kerzen, Plätzchen und angeregten Gesprächen ausklingen: ein besinnliches Zusammensein, Kennenlernen und Wiedersehen.
    Teilen
  • Gruppe für Hochsensible
    Di., 22. Feb.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    Ziel der Gruppe ist es, die individuelle Hochsensibilität besser kennenzulernen und zu reflektieren, wie das eigene Potential vermehrt eingebracht und wie negative Begleiterscheinungen der Überflutung sowie Unter-/Überforderung durch einen angepassten Lebensstil reduziert werden können.
    Teilen
  • Ladies Night - Freies Tanzen
    Die Termine findest Du in der Beschreibung
    Praxis Camossi
    jeweils am ersten Freitag im Monat findet das freie Tanzen nur für Frauen statt. Die Gelegenheit für alle, die gerne wieder einmal oder regelmässig tanzen möchten. Frauen jeden Alters sind herzlich willkommen.
    Teilen
  • Sexualität Hochsensibler
    Mi., 21. Apr.
    Online-Veranstaltung via Zoom
    Wie wirkt sich die Hochsensibilität eines oder beider Partner auf die Sexualität aus? Wie können die in der Hochsensibilität enthaltene Sinnlichkeit und Leidenschaft genutzt und wie kann der Ablenkbarkeit und dem Kontrollbedürfnis zugunsten einer lebendigen, erfüllenden Sexualität begegnet werden?
    Teilen
  • Ernährungsvortrag
    Mi., 24. März
    Online-Veranstaltung via Zoom
    In einer kleinen Gruppe erhältst Du Ernährungshinweise für den hochsensiblen Körper unter Erläuterung der Zusammenhänge von Überreizung und Stress auf den Darm (Bauchhirn, Darm-Blutschranke) und die Nebennieren (Hormonausschüttung).
    Teilen
  • Hochsensible Kinder
    Do., 11. Feb.
    Online-Veranstaltung via Zoom
    An diesem Abend geht es um Fragen wie: Woran erkenne ich, ob mein Kind hochsensibel ist? Wie kann ich es verstehen und begleiten, so dass die negativen Begleiterscheinungen wie Impulsivität, Ängstlichkeit, Kopf-/Bauchschmerzen abnehmen und es sein hochsensibles Potential ausschöpfen kann?
    Teilen
  • Hochsensibilität und Narzissmus
    Di., 02. Feb.
    Online-Veranstaltung via Zoom
    Neben Input zum Narzissmus wird auf die besondere Anziehung von Hochsensiblen und Narzissten sowie deren Verknüpfung im hochsensiblen Narzisst/ narzisstischen Hochsensiblen eingegangen. Der Abend ist offen für den Austausch Eurer Erfahrungen und gibt Anstösse zur Veränderung.
    Teilen
  • Hochsensibilität und ADHS
    Mo., 23. Nov.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    Eltern stellt sich immer wieder die Frage: Hat mein Kind ADHS oder ist es "einfach nur" hochsensibel? Wir beschäftigen uns neben den Unterschieden und Gemeinsamkeiten vor allem mit den Möglichkeiten der kindlichen Selbstregulation und der elterlichen Unterstützung.
    Teilen
  • Hochsensibilität und Asperger - Austauschabend
    Do., 19. Nov.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    Hochsensible und Asperger-Betroffene bringen - neben grossen Unterschieden - auch zahlreiche Übereinstimmungen mit und gehen Partnerschaften ein, denn: "Gleich und gleich gesellt sich gern" und "Gegensätze ziehen sich an". Neben Input gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
    Teilen
  • Hochsensibilität und Asperger
    Do., 22. Okt.
    Beratungspraxis Sophie Nebeling
    Hochsensible und Asperger-Betroffene bringen - neben grossen Unterschieden - auch zahlreiche Übereinstimmungen mit und gehen Partnerschaften ein, denn: "Gleich und gleich gesellt sich gern" und "Gegensätze ziehen sich an". Neben Input gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
    Teilen